schliessen
FLOW4 Webdesign Agentur Hamburg Florian Alcantara. Geschäftsführer und Webdesigner.
Florian Alcantara
Group 11
Group 11 Copy
Group 11 Copy 2

FLOW4 Webdesign & Online Marketing Agentur

Unser UX-Design & Storytelling-Wireframe-Prozess.

Kunden wollen Erlebnisse, Experience, Wow. Das mit einer Website zu vermitteln, ist sehr komplex. Und genau darin sind wir höchst kompetent. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir gute Ideen und passende Lösungen. 

In fast 20 Jahren als Webdesign Agentur haben wir pragmatische Prozesse geschaffen, die einfach zu verstehen sind und schnelle Ergebnisse liefern.  

Dabei setzen wir den aus dem Produktdesign bewährten Design Thinking Prozess. Der Design Thinking-Prozess besteht aus sechs verschiedenen Phasen, die zu einer schnellen und einer erfolgreichen Lösung führen. Es handelt sich um einen kreativen Prozess, bei dem sowohl analytisches als auch kreatives Denken zum Einsatz kommt. 

Florian Alcantara | Webdesigner und Geschäftsführer

1. Markenpositionierung im Web.

Der erste Schritt zum Aufbau einer erfolgreichen UX-Design-Strategie ist das richtige Verständnis der Markenbotschaft. Was will mein Kunde seinen Kunden eigentlich sagen? 

Auch muss die zu erreichende Zielgruppe, die Unique Selling Proposition und Services festgelegt werden. Die Fragen lauten also: Wer sind die Kunden, was macht mich besonders und was will ich eigentlich verkaufen?

Auch muss das Wettbewerbsumfeld analysiert und Ziele festgelegt werden. Was machen meine Mitbewerber und was will ich zukünftig machen?

Natürlich müssen auch Probleme erkannt werden, die mit dem Relaunch gelöst werden sollen. Bedeutet also, dass man sich im Vorhinein überlegt, welche Schwierigkeiten mit der neuen Website gelöst werden sollen.

Die Positionierung eines Unternehmens wird meist durch mehrere einzigartige Faktoren bestimmt. Dazu zählen der Markt, die Zielgruppe, die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen und auch die Unternehmens-Philosophie.

Was einen Markenauftritt im Web erfolgreich machen kann, ist, dass Botschaften schnell zu erfassen und fesselnd sind. 

Wir nutzen dazu die Marketingmethode nach dem „Why? How? What?“-Prinzip von Simon Sinek. Sie ahnen es: Dabei werden die Kernfragen beantwortet. So können Kundinnen und Kunden die Antworten direkt mundfertig präsentiert werden.

Der nächste Schritt besteht darin, eine Reihe von User Personas zu erstellen. Das sind fiktionale Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Bedürfnissen, die Ihr Zielpublikum repräsentieren sollen.

2. Analyse des Wettbewerbs.

In einem Umfeld mit viel Wettbewerb lohnt es sich immer, den Markenauftritt von Mitbewerbern zu untersuchen. So erhält man einen guten Einblick in die Markenpositionierung der Konkurrenz. Ziel ist es, die Stärken und Schwächen der Mitbewerber zu kennen. So kann man die eigene Strategie und Positionierung ausrichten und im besten Fall noch verbessern

3. UX-Design.

User Experience Designer, auch UX-Designer genannt, sorgen für ein positives und angenehmes Nutzer-Erlebnis. UX-Designer sorgen dafür, den Nutzern sinnvolle und klare Informationen an den richtigen Positionen zur Verfügung zu stellen. Der Schwerpunkt im UX Design liegt darauf, dass man digitale Erlebnisse schafft, die einfach zu bedienen sind. Ohne viel nachzudenken.

Das UX-Webdesign Team muss also die Nutzer und das Geschäftsmodell sowie die Konkurrenz verstehen. So kann das Team Lösungen entwickeln, die die Bedürfnisse der Nutzer nicht nur erfüllen – sondern übertreffen. 

An dieser Stelle kommt bei der FLOW4 Webdesign und Internetagentur aus Hamburg das gesamte UX-Webdesign Team zusammen. Es besteht aus Konzepter, Texter, Designer und Entwickler. 

Gemeinsam erstellen wir ein maßgeschneidertes „Storytelling Wireframe„. Das ist sozusagen ein Grundgerüst, das den Aufbau und die Struktur (Informationsarchitektur) verbildlicht. Auf diese Weise kann man schon vorher den Aufbau der Website sehen und ein erstes Storytelling Konzept aufsetzen.

4. UI- und Corporate Webdesign.

UX-Designer sind Grafikdesigner, die für die Nutzeroberfläche einer Website verantwortlich sind. Sie gestalten Layout, Farben, Schriften und Grafiken von Produkten so, dass sie benutzerfreundlich und angenehm fürs Auge sind.

Das Ziel des UX-Designs ist also, die Nutzerfreundlichkeit einer Website oder App zu erhöhen. Sie soll intuitiver (also, ohne viel Nachdenken), effizienter und optisch ansprechender gestaltet werden. 

UX-Designer denken darüber nach, wie sich das Webdesign auf die Nutzer-Erfahrung auswirkt. Und sie versuchen, Probleme oder Fragen vorherzusehen, die vielleicht auftreten könnten.

UX-Webdesigner übersetzen die Bedürfnisse der Benutzer in funktionale Vorgaben und entwickeln eine übergeordnete Designstrategie. Sie sind also auf vielen Ebenen Problemlöser.

5. Webdesign Prototyping.

Bei der FLOW4 Webdesign und Internetagentur Hamburg nutzen wir InVision um das Webdesign mit unseren Kunden abzustimmen. 

Mit einfachen Tools können Feedbacks und Anpassungswünsche mit allen involvierten Experten aus den einzelnen Bereichen geteilt werden. 

Nach der jeweiligen Webdesign Freigabe eines Templates durch den Kunden, wird dieses in einen interaktiven Prototyp überführt. So können Klickpfade (und die User Experience) schon vor der finalen Entwicklung getestet und angepasst werden.

Nice to meet & greet you

Entfesseln Sie die 
Kraft Ihres Wows.

Reden hilft immer. Am besten vereinbaren wir dazu einen kostenfreien ersten Teams-Kennenlern-Schnupper-Call.

Wir gehen für Sie in Vorleistung und machen uns Gedanken. Für eine bessere User Experience, überzeugenderes Storytelling, für einen Marken-Refresh, mehr Verkauf und höhere Conversions. Verbindlich unverbindlich – bis Sie Ihr erstes Wow verspüren.

Das kostet Sie natürlich nichts – außer ein bisschen Zeit. Denn erst, wenn wir uns richtig verstehen, machen wir Ihnen einen guten Preis.

News & Updates

Immer schön dranbleiben.